18.07.2019: Digitalisierung im Personalbereich: Clevere Lösungen – Gute Beispiele

Einladung zur 2. Auflage der Veranstaltung mit Vorträgen und Anbieter-Präsentationen

Weg vom Papierberg? Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist der Megatrend der Gegenwart. Die Nutzung von Social Media, mobilen Endgeräten, vernetzten Teams, Internet of Things und künstlicher Intelligenz macht vor dem Personalbereich nicht halt.

Um Ihnen eine Orientierung zu geben, finden Sie im Rahmen unserer Veranstaltung mit anderen Personalverantwortlichen und Experten Antworten auf die folgenden Fragen:

  • Welche Fragen stehen im Digitalisierungszeitalter für den Personalbereich im Vordergrund?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, Kernprozesse im Personalbereich durch die Nutzung neuer Technologien effizienter zu gestalten?
  • Welche Kompetenzen werden für eine zukunftsweisende Personalpolitik mit Blick auf Digitalisierung benötigt?
  • Welche technischen und menschlichen Aspekte sind zu berücksichtigen?

Als gute Beispiele für digitalisierte HR-Kernprozesse stellen folgende Anbieter ihre Software und aktuellen Entwicklungen vor:

  • Softgarden
  • Hansalog

Nehmen Sie wichtige Impulse, Ideen und Best-Practice Ansätze mit. Tauschen sie sich mit Geschäftsführern und Personalverantwortlichen aus. Werden Sie Fragen los. Lernen Sie beispielhaft Softwareanbieter kennen.

Programm

09:00 – 12:00  Vormittag

9.15  Allert + Martin: Kernprozesse digitalisieren: Vorgehen bei der Softwareauswahl

10:00 Thematische Interaktion zu folgenden Themen: Digitalisierung von Kernprozessen, Nutzung von DATEV-Daten, Hürden bei der Einführung, Herausforderungen für HR

11.00 Vorträge: Effiziente Kernprozesse: Beispiele und Praxiserfahrungen

  • Michael Bühler, Eldatax:
    Outsourcing über Datev: Erfahrungsbericht
  • Jennifer Jörns, Hansalog:
    Modulare Gesamtlösung für HR-Kernprozesse
  • Arne Zyprian, Softgarden:
    Recruitingsoftware: Digitale Neuentwicklungen, Erwartungen der Bewerber.

12:00 Mittagsimbiss und Anbieterpräsentationen

 

13:30 – 17:00  Nachmittag

13:30 Vorträge – Den Digitalen Change gestalten: Beispiele und Praxiserfahrungen / Impulse

  • Oliver Schmitt, Relounge:
    Digitale Tools in Zeiten von New Work – 
    Ein Blick auf den digitalen Schreibtisch in Unternehmen
  • Tanja Martin und Michaela Allert, Allert + Martin
    Digitale Kompetenzen strategisch entwickeln
  • Joachim Haidvogl, RKW
    Mit Digitalisierungsscouts Digitalisierungspotentiale heben – Praxisbericht

14:45 Thematische Interaktion zu folgenden Themen: Hilfreiche Tools im Unternehmensalltag, digitale Kompetenzen, Digitalisierungsscouts 

16:30 Ausklang / Abschluss

Termin und Kosten

Donnerstag, den 18. Juli 2019 –  09.00 bis 17.00 Uhr
Hermann-Herder Str. 4, 79104 Freiburg

Teilnahmegebühr

300,00 Euro zzgl. MwSt. (mit 2 Person insg. 450,00 Euro zzgl. MwSt.)

 

Allert+ Martin in Kooperation mit der Badischen Treuhand mbH: 

 

Anbieter:

Weitere Experten:

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Betreff

Ihre Nachricht

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie hiermit. Ich bestätige dass mein Name und meine eMailadresse für die weitere Kontaktaufnahme beim Empfänger gespeichert wird.