Wir sind Partnerinnen für Personalthemen im Unternehmen.

Werte

Unsere Werte Menschlichkeit, Verlässlichkeit und Partnerschaftlichkeit prägen die  Zusammenarbeit mit Kunden und Kooperationspartnern. Unsere Haltung ist geprägt von Offenheit für die Menschen, Teams und Organisationssysteme, mit denen wir arbeiten.

Kompetenzen

Unser fundiertes fachliches und methodischen Wissen haben wir durch langjährige Praxiserfahrung in mittelständischen Unternehmen und internationalen Konzernen erworben. Hierdurch entsteht unser Verständnis für die Arbeitsbedingungen und Dynamiken der Zusammenarbeit. Unsere Handlungsansätze sind ganzheitlich und pragmatisch.

Dabei ziehen wir Perspektiven aus den Bereichen BWL, Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, systemische Beratung und Prozessbegleitung heran. Diese helfen uns, die Balance von unterschiedlichen Einflussfaktoren zwischen Mensch, Technik und Organisation sinnhaft zu moderieren.

Um den interdiszplinären Fragen im Personalbereich gerecht zu werden, arbeiten wir bedarfsweise mit Kooperationspartnern zusammen. So können wir komplexe Themen angemessen anpacken.

 
Michaela Allert

Michaela Allert, Dipl.-Kauffrau, baut wirksame Personalarbeit in mittelständischen Unternehmen auf. Seit zwölf Jahren hat sie die strategische Ausrichtung der Personalarbeit und des Personalmanagements im Fokus. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Stärkung der Arbeitgeberattraktivität von mittelständischen Unternehmen. Michaela Allert bringt Erfahrung aus dem kaufmännischen Bereich im Axel-Springer Verlag und bei der Spiegel Gruppe mit sowie als Direktorin für Personal und Controlling bei der Omnicom Group in Hamburg. Sie ist zertifizierte Prozessberaterin, Trainerin und Kommunikationsberaterin (Prof. Schulz von Thun) sowie Dozentin für Personalmanagement an der Albert-Ludwigs Universität Freiburg. 
Download Kurzprofil

Tanja Martin

Der Schwerpunkt von Tanja Martin, Dipl.-Psychologin und Dipl.-Betriebswirtin (BA),  liegt in den Bereichen Organisationskultur und Personalmanagement. Ausgehend von vorhandenen Rahmenbedingungen gestaltet sie Instrumente der Mitarbeiterauswahl, -bindung und -entwicklung. Sie trainiert und moderiert und begleitet Einzelpersonen und Teams. Tanja Martin war verantwortlich für den Aufbau des Bereichs Human Ressources in einem mittelständischen IT-Unternehmen, war freiberuflich als Beraterin und Trainerin tätig und bringt Praxiswissen in den Bereichen IT, Qualitätsmanagement, Marketing und Vertrieb mit. Sie ist zertifizierte systemische Beraterin in Organisationen (ISB-W). Ehrenamtlich engagiert sie sich für die Bernd Schmidt Stiftung, Menschen mit Migrationshintergrund sowie den FVAO e. V. in Freiburg.
Download Kurzprofil

 

Kooperationspartnerschaften

Wenn unsere Arbeit der Ergänzung und weiterer Expertise bedarf erschließen wir uns Ressourcen von außen mit rechtlich eigenständigen Unternehmen innerhalb unseres Netzwerkes. Mit folgenden Partnern verbindet uns solch eine langjährige, partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Organisationsentwicklung

Eberhard Gaissert

Eberhard Gaißert, Dipl.-Ingenieur und Unternehmer, ist gefragt, wenn Unternehmen mit komplexen Herausforderungen, wie Unternehmenszusammenführungen, Transformationen und strategischen Neuausrichtungen, konfrontiert sind. In seine Arbeit bringt er mehr als 25 Jahre umfangreiche Führungsverantwortung aus internationalen Großkonzernen ein. Eberhard Gaißert ist Gründer und Inhaber des Instituts für Unternehmensgestaltung und lehrt im Fachbereich Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für Technik in Stuttgart. Eberhard Gaißert ist zertifizierter Systemischer Berater, Social Architect, Moderator und Trainer sowie Projektmanager, EFQM-Assessor, Auditor und Six Sigma Black Belt.

Marketing

Eva Peters ist Dipl.-Kauffrau und zertifizierte Systemische Beraterin (ISB). Nach beruflichen Stationen bei einer Unternehmensberatung und im Personalbereich eines Dienstleistungsunternehmens unterstützt sie als Mitarbeiterin Allert + Martin im Bereich Marketing. Sie ist außerdem Lehrbeauftragte der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg für das Thema Personalmanagement.

Employer Branding

Steffi Griesbaum
Stefanie Griesbaum ist zertifizierte Employer Brand Managerin, Kommunikationsdesignerin und Spezialistin für Marketing und Kommunikation. Nach einigen Jahren in Werbeagenturen war Stefanie Griesbaum in der Unternehmenskommunikation der Deutschen Telekom AG in Bonn im Bereich Corporate Identity / Corporate Design aktiv. Seit über 19 Jahren berät Stefanie Griesbaum mit eigener Agentur mittelständische Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung von Kommunikationsstrategien und Werbekampagnen. Ihr Schwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung von Unternehmens-und Markenprofilen sowie in der Gestaltung und Verankerung des Unternehmensauftrittes. Den Gastbeitrag „Netzwerk Südbaden“ finden Sie hier als Download.

Arbeitsrecht

Jörg Vogel

Dr. Jörg Vogel, Rechtsanwalt, ist Partner der Kanzlei Bender Harrer Krevet in Freiburg und dort Fachanwalt für Arbeitsrecht mit Mandanten aus Wirtschaft, dem öffentlichen Dienst und Kirche. Sein Spektrum reicht hier vom Arbeitsvertragsrecht über das Betriebsverfassungsgesetz bis hin zur Compliance-Beratung. Seine langjährige Expertise stellt er der fachlich versierten Leserschaft über Veröffentlichungen zur Verfügung, unter anderem „Das Arbeits- und Tarifrecht der katholischen Kirche“ oder in „Das Rechtsformularbuch“ von Wurm/Wagner/Zartmann. Jörg Vogel ist außerdem als Dozent und Referent bei arbeitsrechtlichen Seminaren und in Inhouse-Schulungen tätig.

Digital Employer Branding, Online-Marketing und Social Media

Oliver Schmitt

Oliver Schmitt, ist Gründer und Geschäftsführer der Digitalagentur re-lounge aus Freiburg und lebt das Web seit seines Medieninformatikstudiums Mitte der 90er Jahre. Bei re-lounge
ist er u.a. für die Strategieberatung der Kunden verantwortlich. Seine Schwerpunkte sind
Digitale Trends, Digitalstrategien, Mobile, Social Media, Online-Marketing und Leadgenerierung,
zu denen er auch als Speaker auf Konferenzen sowie als Trainer aktiv ist. Seit 2014 lehrt
er zudem an der Hochschule Furtwangen University.